Konzerthaus Dortmund – Philharmonie für Westfalen

Mozart Matineen im Konzerthaus Dortmund

Seit Eröffnung des Konzerthaus Dortmund im Herbst 2002 veranstaltet die Mozart Gesellschaft von September bis April, jeweils sonntags um 11.00 Uhr, ihre Mozart Matineen in dieser hochmodernen Spielstätte. Das Konzerthaus bietet Platz für über 1.500 Besucher und eignet sich in idealer Weise für die Mozart Matineen. Vor Eröffnung des Konzerthauses fanden die Konzertveranstaltungen zunächst im Saal der IHK und dann im Opernhaus statt. Der Wechsel vom Opernhaus ins Konzerthaus bedeutete einen Platzgewinn von etwa dreißig Prozent (ca. 350 Plätze). Für die Mozart Gesellschaft war dies die Chance, endlich auch Liebhabern der Wiener Klassik Platz bieten zu können, die sich bis dahin vergeblich um Konzertkarten bemüht hatten. Mit viel Spannung wurde beobachtet, wie groß die Nachfrage nach Karten auch bei räumlicher Veränderung sein würde. Die Resonanz übertraf alle Erwartungen. Die Matineen sind bis heute auch im Konzerthaus regelmäßig ausverkauft, und auch in der Saison 2014/2015 wurden Wartelisten geführt.

 

Über einen Platz unter den ersten Konzertsälen der Welt entscheidet vor allem die Akustik. Der Saal im Konzerthaus Dortmund wurde aus diesem Grund von seinem Klangraum her konzipiert. „Der große Konzertsaal erinnert an eine Muschel, die die Musik wie eine Kostbarkeit hütet.“ So die Idee der Architekten Schröder Schulte-Ladbeck. Modernste Methoden der Schallmessung garan- tieren in der Philharmonie für Westfalen eine optimale Akustik. Mit etwa zwei Sekunden verfügt der Konzertsaal über eine für klassische Musik geradezu ideale Nachhallzeit. Störungen von außen werden durch 40 cm dicke Betonwände, dem Tresor einer Großbank ähnlich, nahezu unmöglich gemacht. Klima und Haustechnik arbeiten mit einem minimalen Geräuschpegel im Raum, weit unter dem anderer Säle. So entwickelt die Musik eine maximale Dynamik – das Publikum erlebt eine Sinfonie oder ein Klavierkonzert plastisch und intensiv.

 

www.konzerthaus-dortmund.de 

Facebook