Mozart Matineen im Konzerthaus Dortmund Philharmonie für Westfalen

Anastasia Kobekina

Anastasia Kobekina

Sonntag,
30. Oktober 2016, 11.00 Uhr
> Karten

Sinfonieorchester Prager Nationaltheater

Leitung: Jakub Klecker

Solistin: Anastasia Kobekina, Violoncello

 

Wolfgang Amadè Mozart
Sinfonie Nr. 28 C-Dur KV 200

Peter Iljitsch Tschaikowsky
Variationen für Violoncello und Orchester
über ein Rokoko-Thema A-Dur op. 33

Jan Václav Vorísek
Sinfonie D-Dur op. 24

 

 
Die Materna GmbH unterstützt Anastasia Kobekina mit einem Förderpreis in Höhe von 5.000 Euro.


Facebook