Mozart Matinee 25. April abgesagt

Friday 26. March 2021

Mozart Matinee 25. April abgesagt

Liebe Mozart-Freunde,

wegen der derzeit wieder steigenden Infektionszahlen werden wir nun leider auch unsere diesjährige Abschluss-Matinee am 25. April nicht durchführen können. Geplant war die Aufführung der Waisenhaus-Messe von W. A. Mozart mit den Dortmunder Philharmonikern unter der Leitung von Gabriel Feltz, den Solisten Kieran Carrel, Tenor, und Lavinia Dames, Sopran, und dem Jugendkonzertchor Dortmund – ein Projekt mit besonders vielen Musikern auf der Bühne!
Allen, die bereits das Geld für diese Abschluss-Matinee überwiesen haben, werden wir die erworbenen Karten zurückerstatten. Sollten Sie bereit sein, Ihre Karten zu spenden, lassen Sie uns dies gern wissen. Eine Spende nehmen wir in der derzeitigen Situation als gemeinnütziger Verein ohne öffentliche Förderung besonders dankend entgegen. Wir bedauern die Absage sehr. Wer hätte bei Ausbruch der Corona-Pandemie vor über einem Jahr gedacht, dass eine so lange Durststrecke vor uns liegt und über ein Jahr danach noch immer keine Live-Konzerte möglich sind?
Am Sonntag, den 6. Juni 2021 steht unsere verschobene Abschluss-Matinee der vergangenen Saison im Konzerthaus Dortmund auf dem Programm. Wir hoffen sehr, dass bis dahin wieder Konzertveranstaltungen möglich sind.
Bereits heute kann davon ausgegangen werden, dass diese Matinee coronabedingt nur mit einem reduzierten Saalplan durchgeführt werden kann. Wir möchten die Mozart Matinee als Kurzprogramm ohne Pause einmal um 10.00 Uhr und einmal um 12.30 Uhr anbieten. Weitere Details folgen, sobald Durchführungsmöglichkeiten feststehen.
Die derzeit zermürbende Situation für den Kulturbereich macht durchaus nachdenklich und auch traurig. Wir trösten uns mit dem Blick nach vorn.
Unsere Konzertvorschau 2021/22 veröffentlichen wir Ende Mai und freuen uns auf die eingeladenen Orchester und Stipendiaten, die für eine besonders vielseitige und umfassende neue Saison sorgen werden!


Facebook