CORONA FAQ

Alle sechs Mozart Matineen der Saison 2020/21 können nach derzeitigem Stand zu gewohnter Zeit sonntags jeweils um 11.00 Uhr durchgeführt werden – allerdings unter besonderen Bedingungen:

 

  • Unter Beachtung der geltenden Abstandsregeln kann das Konzerthaus Dortmund zur Hälfte ihrer Publikumskapazität genutzt werden, die Saalpläne wurden dementsprechend angepasst.
  • Auf allen Laufwegen im Konzertbereich muss ein Mund-Nasen-Schutz getragen werden. Das Konzert darf ohne Maske genossen werdenl
  • Derzeit werden lediglich Karten für die Matinee am 4. Oktober und 8. November 2020 versendet.
  • Da das Konzerthaus Dortmund sein Hygienekonzept in enger Absprache mit dem Gesundheitsamt laufend anpasst, erfolgt der Kartenversand für die vier Matineen im Jahr 2021 erst Ende 2020.
  • Die Matineen finden mit Pause statt, in der es auch ein Gastronomieangebot gibt.

Zur Senkung des Infektionsrisikos gelten folgende Hygieneregeln:

Anreise, Einlass und Wegeführung

  • Der Einlass erfolgt ausschließlich über den Haupteingang.
  • Das Betreten des Konzerthauses ist nur mit Mund-Nasen-Schutz erlaubt, der während des Konzerts im Saal und an den Tischen der Gastronomie abgenommen werden darf. Besucher mit erhöhtem Hustenreiz werden gebeten, die Masken aufzubehalten. Sollten Sie von der Maskenpflicht befreit sein, informieren Sie bitte vorab unser Ticketing (info@mozart-gesellschaft-dortmund.de oder Telefon 0231 – 42743 35).
  • Beachten Sie die Ihnen zugeteilte Einlassgruppe (A oder B), die auf dem Ticket vermerkt ist. Am Konzerttag bitten wir Personen der Einlassgruppe A, 30 bis 45 Minuten und Personen der Einlassgruppe B, 15 bis 30 Minuten vor dem Konzert einzutreffen.
  • Besucher, die auf unsere Aufzüge angewiesen sind, werden um früheres Eintreffen gebeten.
  • Die genannten Regeln gelten auch für den Auslass nach dem Konzert.
  • Die Wegeführung ist so gestaltet, dass Begegnungen minimiert werden. Mit Markierungen wird der Sicherheitsabstand von 1,5 Metern für Sie sichtbar gemacht.

Service und Gastronomie

  • Auf kontaktnahe Serviceleistungen wie den Garderobendienst müssen wir leider verzichten. Ihre Garderobe dürfen Sie mit in den Saal nehmen. Für Fragen sind unsere Mitarbeiter an der Abendkasse und auf den Ebenen ansprechbar.
  • Wenn Sie Ihr Parkticket lochen lassen möchten, wenden Sie sich bitte an unsere Mitarbeiter an der Tageskasse oder links und rechts vor der Garderobe.
  • Vor den Konzerten und in den Konzertpausen gibt es ein Gastronomieangebot. Das Restaurant Stravinski öffnet zudem zwei Stunden vor Veranstaltungsbeginn sowie nach den Konzerten. Bitte reservieren Sie vorab per E-Mail an kontakt@restaurantstravinski.de.

 

Diese Hinweise gelten vorbehaltlich etwaiger späterer anderslautenden behördlichen Verordnungen.

Herzlichen Dank für Ihre Unterstützung und Ihr Verständnis!

Facebook