Mozart Matineen im Konzerthaus Dortmund Philharmonie für Westfalen

Sonntag,
18. Februar 2018, 11.00 Uhr

Monet Bläserquintett

 

Wolfgang Amadè Mozart
Ouvertüre zu „Die Zauberflöte“ KV 620 in einer Bearbeitung für Bläserquintett

Gustav Holst
Bläserquintett As-Dur op. 14

Anton Reicha
Bläserquintett Es-Dur op. 88 Nr. 2

Wolfgang Amadè Mozart
Auszüge aus der Oper „Cosi fan tutte“ KV 588 in einer Bearbeitung für Bläserquintett

Paul Taffanel
Bläserquintett g-Moll

 

 
Die Wilo-Foundation unterstützt das Monet Bläserquintett mit einem Förderpreis in Höhe von 5.000 Euro.


Facebook