Stipendiaten der Mozart Gesellschaft Dortmund

Vanessa Perez, Klavier

Die 28jährige venezuelanisch-amerikanische Künstlerin hat bereits mit 8 Jahren als Pianistin öffentliche Konzerte gegeben. Mit 17 Jahren erhielt sie ein Stipendium an der Royal Academy of Music in London.
Nach ihrem Diplom in London studierte sie in Italien bei Lazar Berman und Franco Scala und machte in Ungarn ihr Meister-Diplom bei Peter Frankl. Die außergewöhnliche Pianistin konzertierte bereits weltweit in berühmten Konzertsälen wie z.B. der Wigmore Hall in London. Einladungen führten sie zu internationalen Festivals, wie z.B. das Montpellier Festival. Ihre jüngst umjubelte CD erschien beim VAI-Label mit Werken von F. Chopin.

 

 „Eine Pianistin ausgestattet mit großem Talent, technischer Brillanz und
bemerkenswerter Bühnenpräsenz.“

Lazar Berman „Ihr hohes musikalisches Einfühlungsvermögen und ihre besonderen
technischen Fähigkeiten beeindruckten mich ebenso sehr wie ihre
Einfühlsamkeit bei der Interaktion mit dem Klavier.“

Zubin Mehta

 

Ausführliche Biografie als PDF zum Herunterladen


Facebook